Windows 8.1 und 8 – Ordner unter Dieser PC entfernen

Ich konnte mich ab Windows 7 und den neu eingeführten Bibliotheken begeistern. Gut und nützlich mein Fazit. Schön, dass sie bei Windows 8 auch immer noch dabei sind. Aber was sollen die Ordner unter “Dieser PC”? Die finde ich ehrlich absolut sinnfrei! Man hat Bibliotheken, man hat Favoriten… was sollte denn das nun?

2014-11-29_13h14_05

Weg damit!

Tool

http://www.thewindowsclub.com/ultimate-windows-tweaker-3-windows-8

Anleitung von Hand (am sichersten)

Vorsicht mit Tools und lieber direkt manuell die einfachen Änderungen in der Registry von Windows vornehmen!

Jeder dieser “Zusatzordner” unter “Dieser PC” besitzt in der Registry einen Eintrag. Diesen gilt es zu entfernen, will man den Ordner nicht mehr sehen. Es wird also der gewünschte Schlüssel über den Registrier-Editor entfernt.

Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace\

  • {1CF1260C-4DD0-4ebb-811F-33C572699FDE} (Musik)
  • {374DE290-123F-4565-9164-39C4925E467B} (Download)
  • {3ADD1653-EB32-4cb0-BBD7-DFA0ABB5ACCA} (Bilder)
  • {8E74D236-7F35-4720-B138-1FED0B85EA75} (SkyDrive)
  • {A0953C92-50DC-43bf-BE83-3742FED03C9C} (Videos)
  • {A8CDFF1C-4878-43be-B5FD-F8091C1C60D0} (Dokumente)
  • {B4BFCC3A-DB2C-424C-B029-7FE99A87C641} (Desktop)

Vorgehen zum Entfernen:

  • Drücken Sie die zunächst die Tastenkombination [Windows] + [R], um den “Ausführen”-Dialog zu starten.
  • Geben Sie “regedit” ein und starten Sie so den Registrerungs-Editor.
  • Navigieren Sie hier zum Pfad “HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace\”.
  • Entfernen Sie die gewünschten Schlüssel, um die jeweiligen Ordner aus der Navigationsleiste zu entfernen

 Reihenfolge der Ordner

Und damit die Reihenfolge wieder wie in Windows 7 wieder RICHTIG ist, nämlich die Bibliotheken VOR “Dieser PC”, kann man auch in der Registry entsprechende Änderungen vornehmen.

Berechtigungen in der Registry ändern

Es kann sein, dass sich ein Eintrag in der Registry gegen Änderungen wehrt und einen Fehlerdialog anzeigt. In diesem Fall wird das an mangelnder Berechtigung liegen. Aber auch da kommt man weiter, wenn man für den Entsprechenden Schlüsse die Berechtigungen neu setzt:

  • Start drücken und regedit in die Suche eingeben
  • die regedit.exe starten
  • Nun zu dem Pfad gehen den ihr bearbeiten wollt.
  • Beispiel HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{031E4825-7B94-4dc3-B131-E946B44C8DD5}\DefaultIcon
  • Rechtsklick auf DefaultIcon
  • Berechtigungen
  • Im neuen Fenster oben Administratoren anklicken.
  • Unten dann Vollzugriff anhaken.
  • Übernehmen und OK

Bibliotheken unter die Favoriten setzen

  • Win + R drücken regedit eingeben und starten.
  • Zum Pfad HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{031E4825-7B94-4dc3-B131-E946B44C8DD5 gehen
  • Rechts nun SortOrderIndex doppelt anklicken
  • Den Wert (Hexadezimal) von 54 auf 42 ändern.

Homegroup entfernen

  • Start regedit in die Suche eingeben
  • Regedit.exe als Administrator ausführen
  • HKEY CLASSES ROOT\CLSID\{B4FB3F98-C1EA-428d-A78A-D1F5659CBA93}\ShellFolder
  • Doppelklick auf Attributes
  • Wert: b094010c entfernt die Homegroup
  • Wert: b084010c zeigt sie wieder an.

Andere Variante:

  • Start- regedit in die Suche, regedit.exe anklicken
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\
  • {B4FB3F98-C1EA-428d-A78A-D1F5659CBA93} entfernen.

OneDrive / SkyDrive im Datei Explorer entfernen

Auch SkyDrive kann man im Datei-Explorer aktivieren oder deaktivieren.

  • Win + r drücken bzw. Win + X /Ausführen regedit eintippen und starten.
  • Zu dem Pfad: HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{8E74D236-7F35-4720-B138-1FED0B85EA75}\ShellFolder gehen.
  • Berechtigung von ShellFolder übernehmen.
  • Attributes doppelt anklicken und den DWORD-Wert von f080004d auf f090004d ändern.

Hier ging es bei mir aber wie oben nur mit der “Anderen Variante”:

  • Start- regedit in die Suche, regedit.exe anklicken
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\
  • {8E74D236-7F35-4720-B138-1FED0B85EA75} entfernen.

Taskmanager mit Strg+Shift+Esc öffnen und die Explorer.exe neu starten lassen.SkyDrive Ordner wieder aktivieren Der gleiche Weg nur die Zahlen wieder umändern von f090004d auf f080004d Wichtig: Dabei bleibt SkyDrive aber aktiv. Um SkyDrive komplett abzuschalten, gibt es mehrere Eingriffe.

Leave a Reply

  

  

  

*