175 Jahre swisstopo – mitfeiern und Schatz suchen!

swisstopo

swisstopo_header

Hier in der Schweiz sind wir stolz auf unseren Ruf, die genauesten und besten Karten zu haben. Es ist immer wieder faszinierend, wenn man eine topografische Karte eines anderen Landes oder Gebietes in der Hand hält, wie gross die Unterschiede sein können. Zu verdanken haben wir das gute Kartenmaterial unserer Landestopografischen Anstalt swisstopo.

Die Anfänge von swisstopo reichen zurück zu der Gründung des Eidgenössischen Topographischen Bureaus von 1838 durch General Dufour. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde das Bureau in Eidgenössische Landestopografie umbenannt. Seit 2002 wird der Name mit dem Zusatz swisstopo geführt. swisstopo ist das Geoinformationzentrum der Schweiz und hat sich höchste Präzision auf die Fahne geschrieben. Die erhobenen Daten werden mit hoher Genauigkeit dokumentiert und aufbereitet. Sehr interessant sind auch die technischen bzw. digitalen Dienstleistungen rund um die Geodaten.

Im Rahmen der Entwicklung der Software GeoMaps nutze ich diverse Services und das KnowHow von swisstopo.

175 Jahr Jubiläum

Im Jubiläumsjahr 2013 unternimmt swisstopo eine Reise durch die Zeit. Die vielfältigen Tätigkeiten des Bundesamtes werden einmal auf eine ganz andere Weise präsentiert: mit alte Karten, Schatzsuchen und Veranstaltungen. Wobei wir beim Stichwort Schatzsuchen natürlich besonders hellhörig werden!

Über das 175 Jahre Jubiläums-Programm kann man sich regelmässig auf dieser Seite informieren: swisstopo 175 Jahre

Schatzsuchen, oder; Geocaching à la swisstopo!

swisstopo_geocaching

Unter dem Slogan: Mit Geocaching das Jubiläum 175 Jahre swisstopo auf eine andere Art zu erleben! werden über die ganze Schweiz verstreut Geocaches ausgelegt. Es handelt sich dabei um Orte, die einen Bezug zum Bundesamt für Landestopografie haben. Eine Mitarbeiterin und zwei Mitarbeiter von swisstopo nehmen das Jubiläum zum Anlass, jeden Monat einen neuen Geocache aufzuschalten.

Jeder der zwölf Geocaches steht in Bezug zur Geschichte und zur Tätigkeit der Landestopografie. Darüber hinaus wird im Januar 2014 ein Bonus-Cache ausgelegt, der all jenen offen steht, die erfolgreich alle Monatscaches von 2013 gefunden haben.

Jubiläums Geocaches von swisstopo

Zeitreise

swisstopo_zeitreise

Auf einer speziellen Karte können ausgewählte Regionen im Zeitraffer dargestellt werden. Wie sahen Bern im Jahr 1950 oder das Ufer des Zürichsees im Jahr 1940 aus? Bis wohin erstreckte sich der Aletschgletscher vor 20 Jahren? Diese Fragen kann man sich mit einem Blick auf die faszinierende Karte selbst beantworten.

Zeitreise

Tiptopo

swisstopo_tools

Mit der interaktiven Plattform Tiptopo.ch kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Mit den fünf Tools dieser Plattform können Gross und Klein auf eine etwas andere und spielerische Art swisstopo kennen lernen.

  • Schweizer Reise : Jeder Ort hat seine Gechichte. Entdecke die Geschichte und Anekdoten von swisstopo.
  • Geo Darts : Teste Deine Kenntnisse über Orte in der Schweiz
  • Duell : Hat Bern, oder Base die grössere Fläche? Teste Dein Wissen und lerne dazu “Fläche”, “Einwohnerzahl”, Sonne, Regen”
  • Im Laufe der Zeit : Lufaufnahmen zeigen die Veränderungen der Schweizer Orte
  • Toporama : Das swisstopo Stichwortverzeichnis

Tiptopo.ch

 

 

Leave a Reply

  

  

  

*